Mehrhooger Flüchtlingsarbeit in der Presse

Die Kirchenzeitung berichtet über den GuGeLaden

Juli 2018 : Ein kleiner Rückblick zur Entstehung des GuGeLadens.

Fahrräder machen Flüchtlinge mobil

Der Bericht schildert die wichtige und interessante Arbeit der Helfer im "Fahrradkeller" und beschreibt die gute Organisation unter der Leitung von Helmut Buteweg.

Flüchtlingshilfe braucht mehr Platz (NRZ)

Der Zeitungsartikel berichtet über die aktuell von der Flüchtlingshilfe benötigten Dingen. 

Tag der offenen Tür in der Kleiderkammer

Am Samstag hat die Kleiderkammer für 3 Stunden für alleinteressierten Mehrhooger Bürger/innen ihre Türen geöffnet und über ihr System bei der Kleidungsausgabe informiert. Die Kleiderkammer war an diesem Tag gut besucht.

"Romanski dankt Mehrhooger Helfern" Rheinische Post

Informationsveranstaltung der Stadt Hamminkeln vom 24.11.15 in der Gaststätte Pollmann.

Zum Artikel

"Damit die Integration gelingt" NRZ

Bei einem Rundgang durch die Hogenbuschhalle stellte sich Merhooghilft mit seiner Organisation vor.

Zum Artikel

"Mehrhoog hilft - auch sich selbst" - Rheinische Post

"Die Flüchtlingshilfe betreut in der Hogenbuschhalle 160 Menschen. In kurzer Zeit hat sie dort eine funktionierende Organisation geschaffen. Die Unterbringung ist eng, die Stimmung aber gelassen..."

Zum Artikel

"Flüchtlinge setzen ein Zeichen" Rheinische Post

Die Flüchtlinge in der Hogenbuschhalle reagierten mit Entsetzen und Trauer auf die Terroramschläge von Paris.

Zum Artikel